Zurita wird von Auto ausgebremst.

Stegersbach. Der Sprinter vom Team Vorarlberg Francesc Zurita wurde im Massensprint von einem ungünstig geparkten Auto ausgebremst. Am Ende landete der Spanier auf dem neunten Rang. Der dritte Platz in der Gesamtwertung von Patrick Schelling gerät hingegen immer mehr zur Zitterpartie. Der Schweizer

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.