Patrick Schelling weiter auf Rang drei

Villach. Nach seiner starken Leistung im Anstieg zur Edelweissspitze konnte Team Vorarlberg-Profi Patrick Schelling am Dobratsch auf sich aufmerksam machen. Der Schweizer kletterte auf Rang neun in der Tageswertung und liegt im Gesamtklassement weiter auf dem ausgezeichneten Platz drei. Nachdem Tobi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.