Nach Venus wartet Serena

Angelique Kerber schlägt Venus Williams im Wimbledon-Halbfinale. Am Samstag wartet nun deren Schwester Serena im Finale auf die Deutsche.

Die Deutsche Angelique Kerber hat beim Tennis-Grand-Slam-Turnier in Wimbledon einen finalen „Sister Act“ verhindert und spielt am Samstag selbst um ihren zweiten Major-Titel überhaupt sowie heuer. Die Australian-Open-Siegerin gewann ihr Halbfinale gegen die US-Amerikanerin Venus Williams (8) 6:4,6:4

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.