Die Rundfahrt radelt in ein Donnerwetter

Die Österreich-Rundfahrt ist nun doch nicht live im TV zu sehen. Aus Marketingsicht droht ein Super-GAU. Konsequenzen für TV-Firma.

MARTIN QUENDLER, MICHAEL SCHUEN

Schon am Sonntag blieben die Mattscheiben zappenduster. Geräteturnen sorgte später doch noch für Bewegtbilder. Gestern musste sich ORF-Mann Peter Brunner um 14.00 Uhr auf ORF Sport+ via Live-Moderation aus dem Studio erneut entschuldigen. Das angebotene Bildmaterial vo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.