Scharfe Kritik eines Trainers

Ewald Lienen war selbst Fußballer und ist Trainer – und übt scharfe Kritik: Die EM sei langweilig, weil die Spieler müde, überspielt und überfordert sind.

Ewald Lienen hat als Fußball-Trainer und -Profi (fast) alles gesehen und erlebt, was es zu sehen gibt. Gut, Nationalteam hatte er noch keines unter seinen Fittichen, aber zuschauen – das tut der jetzige Trainer des Kultklubs St. Pauli in Hamburg schon. Und Blatt vor den Mund hat sich der 62-Jährige

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.