Auf den Stau folgte ein Fußball-Fest

Trotz Verkehrsproblemen vor Spielbeginn feierten über 20.000 Fans in Klagenfurt schon vor der EM ihre Nationalmannschaft.

Den Anpfiff im Wörthersee-Stadion erlebten viele der 20.500 Zuschauer nur aus der Ferne. Denn wie schon in den Jahren zuvor war auch gestern das Verkehrskonzept in Klagenfurt nicht der Weisheit letzter Schluss. Schon vor Spielbeginn staute es sich auf der Autobahnabfahrt, die Zufahrt zur ehemaligen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.