Österreich hat ein Luxusproblem

Heute bis Mitternacht muss der UEFA der 23-Mann-Kader für die Euro gemeldet werden. Aus der österreichischen Abteilung fällt nur einer hinaus. Andere Teams haben größere Probleme mit verletzten Spielern.

Österreichs Fußballteam befindet sich heute im internationalen Vergleich in einer äußerst luxuriösen Position. 24 Spieler stehen im Kader, nur einer muss gestrichen werden. Aber die Entscheidung muss bis heute, 23.59 Uhr der UEFA mitgeteilt werden. Allgemein wird erwartet, dass es Valentino Lazaro e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.