Kollers Heim als Oase der Ruhe

Eine Woche dauerte der Trainingslehrgang des ÖFB-Teams in den Schweizer Bergen. Marcel Koller musste die Balance zwischen ernsthaftem Arbeiten und geselligem Beisammensein finden. Der Schweizer hat sich dazu einen Ort mit persönlichem Bezug ausgesucht.

johannes Emerich

Der Teamchef hat keinen Heimschläfer“, stellte ÖFB-Mediendirektor Wolfgang Gramann gleich zu Beginn der ersten Pressekonferenz klar. Die witzig gemeinte Aussage lieferte ungewollt einen der Gründe, warum sich das österreichische Team in der Schweiz auf das Europameisterschaftsturnier

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.