DSV zieht ins Finale ein

Dornbirn. Der DSV hat sein Heimrecht im VFV-Cup-Halbfinale genutzt und Westligist Bregenz am Feiertag mit 3:2 geschlagen. Für die Tore sorgten Julian Schelling (11., 78.), Julian Erhart (57.) bzw. Gomes (77.), Moosmann (90.). Die knapp 1000 Zuschauer sahen die Gastgeber furios starten. Doch weil es

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.