Ein Sieg zum Abschluss

Vor 2600 Zuschauern gewann Austria Lustenau gegen Austria Klagenfurt mit 2:0. Eine gute zweite Hälfte reichte den Grün-Weißen zum Erfolg im letzten Spiel.

johannes Emerich

Vor dem Spiel griff Austria-Präsident Hubert Nagel zum Mikrofon. Erst verabschiedete er einige Akteure (siehe rechts) und verriet, dass Seifedin Chabbi zu St. Gallen gehe, was der Stürmer noch nicht bestätigen konnte. Dann ehrte er Julian Wießmeier als besten Spieler der Erste Liga.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.