Ein fußballfreier Tag für das Nationalteam

Ein Ausflug mit der Bahn und auf den Golfplatz. Kapitän Fuchs eingetroffen.

Der dritte Tag des österreichischen Nationalteams im Schweizer Exil wurde zum arbeitsfreien Tag erklärt, der Lagerkoller soll keine Chance erhalten. Also wurden Freizeitaktivitäten ins Programm aufgenommen, wie eine gemütliche Romantik-Tour mit der Rhätischen Bahn in die Rhein-Schlucht. Am Nachmitta

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.