Matthias Brändle wird den Rennstall wechseln

Turbulente Zeiten für den Vorarlberger Radprofi Matthias Brändle. Am Wochenende beendete er den Giro d’Italia, gestern fiel eine Vorentscheidung über seine Zukunft.

Hannes Mayer

Am Samstag stieg der Zeitfahrspezialist Matthias Brändle während der ersten Hochgebirgsetappe des Giro d’Italias aus, weil sich der 26-Jährige auf seine nächsten Ziele vorbereiten will. Zu denen zählt zum Beispiel der Prolog bei der Tour du Luxembourg, der bereits am 1. Juni, also Mittwo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.