Die Bosse waren schwer beeindruckt

Max Verstappen nützte die Chance, die sich ihm bot, und kürte sich in Barcelona zum jüngsten Formel-1-GP-Sieger aller Zeiten.

KARIN STURM, BARCELONA

Drei große Bosse waren nach Barcelona gekommen, nur einer konnte sich richtig freuen: Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz erlebte im Gegensatz zu seinen Kollegen Dieter Zetsche (Mercedes) und Sergio Marchionne (Fiat) einen Traumtag: erster Sieg für Formel-1-Wunderkind Max Verstap

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.