„Wenn ich funktioniere, fahre ich nach Rio“

Der Hohenemser Schütze Thomas Mathis (26) steht kurz davor, Vorarl­bergs nächster Olympiateilnehmer in Rio zu werden. Bis 1. Juli muss er sich noch in zwei Qualifikationsbewerben beweisen.

Sie stecken mitten in den Qualifikationswettkämpfen für die Olympischen Spiele in Rio. Wie ist es Ihnen bei den letzten Bewerben ergangen?

Thomas Mathis: Beim Weltcup in Bangkok wurde ich 14. und habe damit nur ganz knapp das Finale verpasst. Damit kann ich zufrieden sein. Im April bin ich dann gut v

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.