Le Mans ist der bessere Sport

Fernando Alonso löst in Spanien keine Wellen der Begeisterung aus. Bei McLaren will er trotz Durststrecke bis Ende 2017 bleiben. Oder lockt doch vorher die Langstrecken-WM.

KARIN STURM, BARCELONA

Die Startaufstellung für den heutigen Grand Prix von Spanien zeigte ein klares Bild. Mercedes liegt weiter vorne. Aber auf Rang zwei hat sich nun Red-Bull-Racing mit Ricciardo und Neuzugang Verstappen etabliert. Und für Spaniens Formel-1-Held Fernando Alonso gab es wenigstens e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.