kurz notiert

Brändle weit abgeschlagen

radsport. Matthias Brändle kam bei der fünften Etappe des Giro d’Italia nach Benevento nur als 192. und somit Vorletzter ins Ziel. Der Hohenemser verlor auf Sieger Andre Greipel 20:04 Minuten. In der Gesamtwertung ist der Profi vom Schweizer IAM Cycling-Team

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.