Grödig steigt ab

Grödig. Der SV Grödig muss nach drei Jahren aus der Fußball-Bundesliga absteigen. Die Mannschaft von Trainer Peter Schöttel verlor am Mittwochabend ihr Heimspiel gegen Meister Red Bull Salzburg verdientermaßen 1:2 (1:1) und wird damit die Saison als Tabellenletzter beenden. Nur falls die Admira kein

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.