Ein Portugiese mit Ambitionen

Der ehemalige Weltstar aus Portugal wollte im Vorjahr gegen FIFA-Boss Blatter antreten, er zog die Kandidatur aber kurz vor der Wahl zurück. Der 43-Jährige warb für mehr Gerechtigkeit innerhalb der FIFA und eine Umverteilung des Geldes. Zudem sollte das Festgeldkonto abgeschmolzen und unter die Leut

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.