Verletzungspech bei Rapid

Gesichtsfrakturen. Rapid-Innenverteidiger Christopher Dibon hat am Sonntag beim 2:0-Auswärtssieg in der Fußball-Bundesliga gegen SV Mattersburg einen Bruch der Oberkieferhöhle Kollege Stephan Auer (Bld) zog sich einen offenen Nasenbeinbruch zu. Beide Verteidiger werden am Mittwoch gegen Altach nicht

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.