Das Kribbeln vor der Heim-WM ist da

In Hochfilzen arbeitet man intensiv für die Biathlon-WM 2017 – eine echte Heim-WM.

Der Baulärm ist unüberhörbar rund um das Biathlon-Stadion in Hochfilzen – kaum war der Schnee weg, waren die Maschinen da. Davon konnte man sich im Rahmen der Tagung von Sports Media Austria selbst überzeugen. Der letzte Teil der Arbeiten am Stadion ist im Gang, im Oktober soll alles fertig sein. Da

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.