Austria stürzt den Leader

Die Lustenauer landen nach einer taktischen Meisterleistung einen 2:0-Auswärtssieg beim LASK. Seifeddin Chabbi und Marco Krainz sorgen für die Treffer.

günther böhler

Die Grün-Weißen aus Lustenau beendeten mit einem 2:0 nicht nur die Heimserie des LASK, der zuvor neun Siege in Folge feierte, sondern sie stürzten auch den Leader.

Die Lustenauer zeigten von Beginn an, dass sie im Duell mit dem Titelkandidaten mitspielen wollen. Ilkay Durmus (5.) scheit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.