Ein Derby im Kampf um den Finaleinzug

Hard schlägt im zweiten Spiel der Viertelfinal-Serie Schwaz mit 27:22 (12:10) und fordert in der Neuauflage des letztjährigen Finales Lokalrivale Bregenz.

Sebastian Rauch

Der Alpla HC Hard hat nach dem Auftaktsieg in der Viertelfinalserie gegen Schwaz auswärts nichts anbrennen lassen und zog dank eines souveränen 27:22-Sieges in Tirol ins Halbfinale ein. Cheftrainer Markus Burger, der nach dem knappen 26:25-Erfolg in Hard seine Mannschaft und insbesond

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.