Robert Weber gewinnt mit Magdeburg den DHB-Pokal

Beim 32:30-Finalsieg über Flensburg gelingen dem gebürtigen Harder zehn Treffer.

Großer Erfolg für ÖHB-Teamspieler Robert Weber. Der Rechtsaußen sicherte sich am Sonntag mit seinem SC Magdeburg den DHB-Pokal. Weber und Co. besiegten in der Barclaycard Arena Hamburg vor 13.200 Zuschauern die SG Flensburg-Handewitt 32:30 (14:12). Der Harder steuerte zehn Tore bei. Dem ehemaligen H

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.