Elite spielt ohne Österreich

Österreich bleibt nach einer 1:2-Niederlage gegen Slowenen in der Eishockey-Zweitklassigkeit. Das letzte Mal wurde der Aufstieg 1991 verpasst.

MARTIN QUENDLER, KATTOWITZ

Es herrschte Fassungslosigkeit in den Gesichtern der Österreicher. Mit versteinerten Mienen stapften sie in ihre Kabine. Erst vor wenigen Augenblicken besiegelte Slowenien mit einer rot-weiß-roten 1:2-Niederlage den Verbleib von Bernhard Starkbaum und Co. in der Zweitklassi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.