Radkunst wie der Flug eines Vogels

Die 15-jährige Fußacherin Lorena Schneider ist dem Kunstrad-Sport verfallen. Begeistert trainiert sie auf ihr großes Ziel, an einer Weltmeisterschaft teilzunehmen. Mit ihrem Sport beweist sie, dass etwas Schwieriges sehr leicht ­aussehen kann.

Johannes Emerich

Scheinbar mühelos schwingt sich Lorena Schneider auf das Fahrrad. Jedoch lässt sie ihre Füße nicht mit den Pedalen kurbeln, sondern nützt den Schwung und stützt sich mit beiden Händen am Sattel ab. Ohne sichtbare Anstrengung streckt sie nun die Beine waagrecht in die Luft und rollt i

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.