Titelverteidiger setzen sich im Cup erneut durch

Fivers und Hypo NÖ gaben sich keine Blöße.

Wien. Fivers Margareten hat seinen Titel im Handball-Cup der Männer am Sonntag erfolgreich verteidigt. Die Wiener gewannen das Endspiel des Final-Four-Turniers in ihrer Heimhalle in der Margaretner Hollgasse gegen UHK Krems 32:24 (16:12) und holten damit erneut die erste nationale Trophäe der Saison

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.