Rossi dominiert und fährt im „Damensattel“

Der „Doctor“ gewinnt in Jerez vor Lorenzo.

Jerez. Er hat einfach einen Sinn für Symbolik. In der letzten Kurve des MotoGP-Rennens in Jerez nickt Valentino Rossi heftig. Er weiß, der Sieg ist ihm nicht mehr zu nehmen. Just diese Kurve 13 trägt aber den Namen von Jorge Lorenzo. Und der wurde „nur“ Zweiter, vor Marc Marquez. Rossi dominierte da

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.