Rapid glaubt nach Sieg an eine minimale Titelchance

Noch hat der Rekordmeister aus Wien die Meisterschaft nicht abgeschrieben.

Rapid will sich im Kampf um den österreichischen Fußball-Meistertitel noch nicht geschlagen geben. Durch den 2:0-Erfolg am Sonntag im Happel-Stadion gegen Sturm Graz verkürzten die Hütteldorfer den Rückstand auf Spitzenreiter Red Bull Salzburg wieder auf sechs Punkte. Dennoch liegen die Trümpfe nach

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.