ÖEHV-Team zittert sich zu WM-Auftaktsieg

Eishockey. Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat mit einem Kraftakt im Schlussdrittel eine Blamage zum Start der WM der Division 1A (B-WM) in Kattowitz verhindert. Die ÖEHV-Auswahl machte gegen Aufsteiger Südkorea im letzten Abschnitt einen 0:2-Rückstand noch wett und gewann mit 3:2 nach Pena

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.