Der Todesstoß im Abstiegskampf für Grödig?

Es war, um eine Plattitüde zu strapazieren, ein Sechs-Punkte-Spiel. Und für Grödig war im Heimspiel gegen Wolfsberg verlieren verboten. Und als Manuel Weber kurz vor der Pause Gelb-Rot sah, schaute es noch gut aus für die Salzburger. Bis zur Minute 65 und einem Blackout von Tormann Swete, der einen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.