Der Einsatz von Raffl bei der WM bleibt weiter offen

EISHOCKEY. Die Philadelphia Flyers mit dem Villacher Michael Raffl haben in der ersten Play-off-Runde der NHL einen „sweep“ (Ausscheiden ohne Sieg) verhindert. Die Flyers besiegten die Washington Capitals mit 2:1 und verkürzten in der „Best of seven“-Serie auf 1:3. Raffls Einsatz für Österreich bei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.