interview

„Ich fühlte mich vom ersten Tag an wohl“

Toni Saarinen (39) gehörte elf Jahre zum Inventar beim INL-Topklub EHC Lustenau. 360 Spiele bestritt der Stürmer aus Finnland für den EHC und erzielte dabei 202 Tore und gab 502 Torvorlagen. Jetzt hat Saarinen seinen Rücktritt erklärt. Im Gespräch blickt er auf seine EHC-Zeit zurück.

Sie haben vor einigen Tagen Ihr Karriereende bekannt gegeben. Wie geht es Ihnen damit?

TONI SAARINEN: Es ist ein ganz komisches Gefühl für mich. Einerseits ist eine gewisse Leere vorhanden, ein bisschen Wehmut. Andererseits bin ich nun im Nachhinein froh, diesen Schritt für mich gemacht zu haben. Bei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.