Altach verliert Spiel und Netzer

Altach muss in Graz eine deutliche 1:4- (1:2)- Niederlage hinnehmen. Schwache Phasen zu Beginn und am Ende der Partie besiegeln die Schlappe der Gäste, bei denen sich Philipp Netzer am Knie verletzt.

johannes Emerich

Schon in der 22. Minute sah sich Altach-Trainer Damir Canadi zum Wechseln gezwungen. Schuld daran war keine Verletzung – die sollte später folgen – sondern das bisherige Auftreten seiner Hintermannschaft. Dass es schließlich Jan Zwischenbrugger zum Abgang traf, ließ sich mit einer Sz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.