EDMONTON OILERS

Auch die Edmonton Oilers verpassten als Letzter der Western Conference klar den Einzug in das Play-off. Dennoch gab es diese Woche ein großes Fest. Die Heimstätte „Rexall-Place“ wurde verabschiedet. Und noch einmal marschierten ehemalige Edmonton-Stars auf, wie Wayne Gretzky (rechts) oder Mark Messi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.