rapid macht keinen boden gut

Unentschieden Rapid Wien verpasste mit einem 1:1 gegen Tabellenführer Salzburg die Chance, bis auf einen Punkt auf die Mozartstädter aufzuschließen. Die Hütteldorfer gingen vor 24.800 Zuschauern im Happel-Stadion nach der Pause durch Schaub in Führung. Kassierten aber durch Caleta-Car (75.) noch den

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.