Millionenpoker um Weltmeister Jorge Lorenzo

TERMAS DE RIO HONDO. Vor dem heutigen „GP von Argentinien“ (Start MotoGP 21 Uhr) wird im Fahrerlager heftig getuschelt, dass Weltmeister Jorge Lorenzo 2017 von Yamaha zu Ducati wechseln könnte. Davide Tardozzi, der Teamkoordinator von Ducati, macht kein Hehl daraus, dass man Lorenzo ködern möchte. „

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.