Das eingeimpfte „Becker-Gen“

Boris Becker motzt Djokovic im mentalen Bereich auf.

Seit 2013 sitzt der „Rote Baron“ in der Spielerbox von Novak Djokovic. Hatten sich manche gefragt, wie Becker dem Serben wohl helfen könne, so schlug sich die Antwort rasch auf den Ergebnislisten nieder. So holte Djokovic sechs seiner mittlerweile elf Grand-Slam-Trophäen unter der Obhut des Deutsche

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.