DEC vergibt 2:0-Führung

Die Bulldogs holen einen Zähler in Bozen und punkten damit auch im dritten Spiel der Pickround. Die schlechte Nachricht: Sie hätten gewinnen müssen.

hannes mayer

Falls den Dornbirnern am Ende der Pickround ein oder zwei Punkte auf einen Platz unter den Top vier und somit das Heimrecht im Viertelfinale fehlen sollte, wissen sie, wo sie diese Punkte liegen gelassen haben. Gestern in Bozen. Die Bulldogs lagen bis 253 Sekunden vor der Schlusssirene m

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.