Kerber auf den Spuren der „Gräfin“

Angelique Kerber kann als erste Deutsche seit Steffi Graf die Australian Open gewinnen.

TENNIS. Von Anke zu Angelique. 20 Jahre nach Anke Huber steht mit Angelique Kerber wieder eine Deutsche im Finale der Australian Open. Nach zwei Semifinali bei den US Open 2011 und in Wimbledon 2012 schaffte die 28-Jährige mit einem 7:5, 6:2 über die Britin Johanna Konta nun zum ersten Mal den Sprun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.