HC Hard setzt Burger Ende Mai vor die Türe

Nach sechs erfolgreichen Jahren will man bei den „Roten Teufeln“ neue Akzente setzen. Coach Markus Burger zeigt sich schockiert.

Christian Höpperger

Was beim FC Bayern üblicherweise (spätestens) alle drei Jahre geschieht, wird nun nach sechs Saisonen auch beim Alpla HC Hard vollzogen – der Wechsel auf der Trainerposition.

Wie der Serienmeister am Donnerstagabend verlautbarte, wird der im Mai auslaufende Vertrag mit Erfolgscoach

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.