Svindals Supersaison endete im Fangnetz

Svindal, Reichelt, Streitberger. Der Hausberg forderte in der Kitzbühel-Abfahrt gleich drei Opfer. Mit schlimmen Folgen: Svindal erlitt einen Kreuzbandriss, die Saison ist für den Norweger beendet.

MICHAEL SCHUEN

Mythos Streif. Wenn es Teil der Mythenbildung ist, dass diese Abfahrt die schwerste der Welt ist, dann wurden bei der 76. Auflage gleich drei weitere Kapitel geschrieben – und die Besten der Welt als Opfer ausgesucht. Der Hausberg als Schicksalsberg sozusagen. Vor allem für Aksel Lund

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.