Thiem ist trotz Niederlage für die Grand Slams gerüstet

Österreichs Nummer 1 unterlag in der dritten Runde der Australian Open David Goffin 1:6, 6:3, 6:7, 5:7.

TENNIS. Nach knapp drei Stunden war der Traum vom Achtelfinale in Melbourne und einem neuerlichen Duell mit Roger Federer für Dominic Thiem ausgeträumt. „Es war generell ein gutes Match, bis auf den Anfang, den ich total verkorkst habe“, sagt Thiem. Er verlor gleich sein erstes Aufschlagspiel und ge

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.