Peter Stöger bleibt bis 2020 beim 1. FC Köln

UEFA will Torlinientechnik schon bei EM 2016.

NYON/KÖLN. Peter Stöger und der 1. FC Köln – das passt einfach. Der Wiener könnte beim deutschen Fußball-Bundesligisten zum längstdienenden Trainer der Klubgeschichte avancieren. Seinen Vertrag hat Stöger vorzeitig um drei weitere Jahre bis Sommer 2020 verlängert. Das gaben die Kölner am Donnerstag

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.