Paszek trifft nun auf Vinci

Die Dornbirnerin Tamira Paszek hat sich mit einem klaren Zweisatzsieg über die Tschechin Krejcikova für den Hauptbewerb der Australian Open qualifiziert.

Über weite Strecken des Jahres 2015 lief nur wenig bei Tamira Paszek zusammen. Sie musste bei ihrem Comeback eine Niederlage nach der anderen einstecken und drohte aus den Top 300 zu fallen. Jetzt ist sie wieder Österreichs bestklassierte Tennisspielerin in der Weltrangliste. Und setzte sich am Sams

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.