Hausherr schielt auf den Seehallen-Pott

Sechs Finalisten kämpfen heute beim 3. Forstner Seehallencup auf dem Kunstgrün der Teufelsarena um den Sieg. Der FC Hard, Hausherr und auch Masters-Sieger in Wolfurt, ist mit dabei.

Günther Böhler

Bei der dritten Auflage des Seehallencups in Hard geht es am heutigen Sonntag ab 16 Uhr um den Turniersieg. Da Titelverteidiger FC Dornbirn nicht teilnahm und der Sieger von 2014, der FC Andelsbuch, in der Zwischenrunde die Segel strich, ist bereits klar, dass sich den Fans neue Sieger

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.