Die Slowakei hat den Slalom fest im Griff

Erstmals standen in Flachau mit Veronika Velez-Zuzulova und Petra Vlhova zwei Slowakinnen auf Podest. Österreicherinnen zurück.

JOSCHI KOPP

Veronika Velez-Zuzulova und Petra Vlhova schrieben in Flachau Skigeschichte. Erstmals in der Weltcuphistorie standen zwei Damen in einem Slalom auf dem Podium. Velez- Zuzulova gewann nach dem „Nightrace“ auch gestern den Torlauf, Vlhova belegte hinter Frida Hansdotter Rang drei. Vor allem

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.