Die WM beginnt mit einem Schock

Der Kärntner Lukas Müller zog sich bei einem Sturz am Kulm eine Verletzung des unteren Halswirbels zu und wurde in Graz operiert.

ALEXANDER TAGGER

Bei heftigem Schneetreiben startete die Skiflug-WM am Kulm mit dem Einfliegen der Schanze. Beim vorletzten Athleten dann der Schock: Der Kärntner Lukas Müller verlor bei seinem Flug bei 120 Metern aufgrund eines Materialproblems (laut Wettkampfleiter Harald Haim soll sich der Schuh a

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.