UND SONST . . .

Rekordpreisgeld

In einer Hinsicht ist Flachau tatsächlich das Kitzbühel der Damen: Es geht um 169.000 Euro Preisgeld, mehr gibt es für die Damen in keinem anderen Rennen des Winters. Für die Siegerin gibt es davon immerhin 69.000 Euro – die ersten Favoritinnen darauf sind Titelverteidigerin Frida Hansdotter, die Sl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.