Für Lukas Mathies war im Achtelfinale bereits Schluss

Snowboard. Für Lukas Mathies war beim Weltcup Parallelslalom in Bad Gastein im Achtelfinale Endstation. Nachdem sich der Schrunser durch die Qualifikation gekämpft hatte, fädelte er im ersten Lauf des Hauptbewerbs bereits früh ein und schied somit aus. Den Sieg holte sich in der Flutlicht-Entscheidu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.