FC Hard gelang sechster Streich

Mit einem 2:0-Sieg im Endspiel gegen Alberschwende holten sich die Harder den Titel bei der 20. Auflage des Hallenmasters in Wolfurt. Platz drei geht an den Dornbirner SV.

Günther Böhler

Am Finaltag des Jubiläums­turniers in der Wolfurter Hofsteighalle blieben die großen Überraschungen aus. Am Ende holte sich einmal mehr Rekordsieger FC Hard den Pott und trug sich somit nach 2013, 2011, 2009, 2006 und 2002 zum sechsten Mal in die Siegerliste ein. Das halbe Dutzend ist

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.